TAGESÜBERSICHT

„Eine Reise nach meinem Geschmack, endlich kann ich wieder eine Wanderung anbieten. Wer wagt es, mitzukommen? Zurück­gekommen sind wir ja bisher immer, auch wenn es das eine oder andere Mal länger gedauert hat. ;-)“

BERND Reisebegleiter

Anfahrt – Brixen

Montag, 27. Juni

Wir starten unsere Reise vom Parkplatz „Wöhrdstraße – Altes Eisstadion“ in Regensburg aus und erreichen über die wunderschöne Alpenstadt Innsbruck unsere Partner­stadt Brixen. Bei einer Weinprobe im Stift Neustift tanken wir erste Urlaubsgefühle und genießen das Bei­sammen­sein. Wir setzen unsere Reise fort und tauchen in Ponte di ­Legno, ­einem in 1.258 m Höhe gelegenen Ferienort in der Trentiner Bergwelt, vollends in den Südtiroler Flair ein. Hier beziehen wir das 4-Sterne BLU Hotel „Acquaseria“ mit nobel ausgestattetem Spa-Bereich. Der Tag endet dort mit einem köstlichen Abendessen.

Lassen Sie einfach mal die Seele baumeln. Der Spa-Bereich des Hotels bietet Ihnen mit Schwimmbad, Sauna, Whirlpool und türkischem Dampfbad jede Möglichkeit dazu. Bei Massagen und Schönheitsbehandlungen lässt sich wunderbar entspannen.

www.bluhotelacquaseria.it/de

Bernina Express – St. Moritz

Dienstag, 28. Juni

Am nächsten Tag bringt uns der Bernina Express von Tirano nach St. Moritz. Die Rhätische Bahn startet in Tirano in 429 m Höhe und steigt dann über ­Poschiavo (1.014 m) bis zum Ospizio ­Bernina auf stolze 2.253 m hinauf. Danach beginnt die Abfahrt nach St. Moritz (1.775 m). Während der 2,5-stündigen Fahrt genießen wir eine atemberaubende Gebirgs­landschaft mit faszinierenden Ausblicken. Nach einem gemütlichen Bummel durch das luxuriöse St. Moritz, dem berühmten alpinen Ferienort im Schweizer Engadin, bringt uns der Bus zum Hotel zurück, wo wir zu Abend essen.

In St. Moritz ist die Welt zu Hause. Aufgrund seiner Nähe zu Italien und der mehrheitlich deutschsprachigen Bevölkerung verschmelzen hier mehrere Kulturkreise. Die luxuriöse Stadt und der angrenzende St. Moritzersee sind aufgrund ihrer Lage sowohl im Sommer als auch im Winter echte Highlights.

Iseo See – Franciacorta Weingebiet

Mittwoch, 29. Juni

Am dritten Tag besuchen wir die unberührte Landschaft des Iseo Sees. Die am Ufer gelegene Stadt Iseo lädt mit zahlreichen Cafés und der Seelage zum Entschleunigen ein. Nachmittags fahren wir durch eine der schönsten Weinstraßen Italiens, der Franciacorta-Straße, die durch die sanft gewellte Hügelkette des Hinterlandes des Iseo Sees führt. Natürlich kosten wir bei dieser Gelegenheit auch die ausgezeichneten Weine auf einem Weingut, bevor uns der Bus zum Hotel zurückbringt. Erneut erwartet uns ein delikates 3-Gänge-Menü des Hotels.

Die größte italienische See-Insel Monte Isola befindet sich in der reizvollen Landschaft zwischen den letzten Ausläufern der Alpen und der Franciacorta, dem aufstrebenden Weinanbaugebiet im Süden.

Ruhetag oder Wanderung

Donnerstag, 30. Juni

Heute haben Sie die Qual der Wahl: Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und erkunden das Örtchen Ponte di Legno oder lassen Sie sich auf eine der legendären Wanderungen mit Reisebegleiter Bernd ein. Unter seiner originellen Leitung geht es auf zu einer gemütlichen Wanderung im Umland unseres Ferien­ortes. Der Tag endet mit einem bunten Abend, bestehend aus Musik und Tanz.

Rund um Ponte di Legno finden sich viele Naturparks, darunter der Adamello-Naturpark, der Stilfserjoch-Nationalpark und der Adamello-Brenta-Naturpark. Alpine Seen, wie hier der Lago Nero am Gavia-Pass, sorgen für eine fast mystische Atmosphäre.

Meran – Schenna

Freitag, 01. Juli

Bei einem Südtirol-Urlaub darf auch ein Ausflug nach Meran und Schenna nicht fehlen. Während eine Gruppe mit Reiseleiter Thomas auf der Meraner Promenade flaniert, wandert Reiseleiter Bernd mit seinen Getreuen auf dem Verdinser Waalweg mit Blick über das Meraner Becken zur „Pichlerin“ in Schenna. Auf der dortigen Terrasse treffen sich Bummler und Wanderer wieder. Nach einem schmackhaften, regionalen Mittagessen treten wir die Heimreise an.

Wer durch Meran schlendert, dem fallen die weitläufigen Parks, botanischen Gärten und grünen Promenaden auf. Unzählige Wasserläufe schlängeln sich durch die Stadt. Die Altstadt ist geprägt durch ihre einzigartige alpin-mediterrane Atmosphäre und ihren urbanen Flair.

LEISTUNGSÜBERSICHT

  • Fahrt im modernen 4-Sterne-Luxusreisebus
  • 4x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne-Blu Hotel „Acquaseria“ in Ponte di Legno
  • 4x Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • 1x Light Lunch mit Getränken
  • Getränke All Inclusive von 10.00 Uhr – 19.30 Uhr
    (Bier vom Fass, Wein, Softdrinks, Wasser)
  • Fahrt im Bernina Express von Tirano nach St. Moritz
  • Reiseleitung Bernina Express/St. Moritz + Iseo See/Franciacorta Weingebiet
  • 1x Weinprobe Kloster Neustift
  • 1x Weinprobe mit Imbiss im Franciacorta Weingebiet
  • Weißwurstfrühstück, Kaffee und Kuchen, Sektpause

Consent Management Platform von Real Cookie Banner