5-STERNE-REISE SÄCHSISCHE SCHWEIZ

ABFAHRT: Freitag, 22. Juli 2022, 7.00 Uhr
HEIMKEHR: Sonntag, 24. Juli 2022, ca. 21.30
3 Tage

5-STERNE-REISE SÄCHSISCHE SCHWEIZ

ABFAHRT: Freitag, 22. Juli 2022, 7.00 Uhr HEIMKEHR: Sonntag, 24. Juli 2022, ca. 21.30 € 349,- EZ-Zuschlag € 49,-
Mehr erfahren

TAGESÜBERSICHT

„5-Sterne-Reise! Das ist genau mein Geschmack! Tolles Hotel, grandioses Essen! Und jetzt ratet mal, wessen Idee diese Reise war?“ 😉

THOMAS Reisebegleiter

Moritzburg – Radeberger Brauerei

Freitag, 22. Juli

Unsere Fahrt beginnt vom Parkplatz „Wöhrdstraße – Altes Eisstadion“ in Regensburg aus und führt über Hof, Chemnitz und Dresden zum märchenhaften Barockschloss Moritzburg, dessen prachtvolle Räume und Schätze wir bei einer Besichtigung entdecken werden. Anschließend geht es für uns nach Radeberg, wo wir die aus der Fernsehwerbung bekannte Radeberger Brauerei besuchen. Die Ankunft in unserem 5-Sterne- Hotel „Hyperion am Schloss“ in Dresden ist gegen 18.00 Uhr geplant. Ausklingen lassen wir den Abend bei einem Abendessen im „urigsten Gewölberestaurant“ Dresdens – dem Pulverturm an der Frauenkirche.

Das Schloss Moritzburg zählt zu den schönsten Wasserschlössern Europas. Die vier runden Ecktürme begrüßen eintreffende Besucher schon von Weitem und sind dem einen oder anderen bereits durch den Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bekannt.

Basteifelsen – Dampferfahrt

Samstag, 23. Juli

Frisch gestärkt brechen wir nach dem Frühstück auf in die Sächsische Schweiz, um den prächtigen Ausblick vom Basteifelsen aus zu genießen. Am Nachmittag folgt von Bad Schandau aus eine Dampferfahrt nach Königstein mit Ausflug zur mondänen Festung. Es folgt die Rückfahrt nach Dresden mit einem gemeinsamen Abendessen im Hotel.

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist Deutschlands einziger Felsennationalpark und wird von Wanderern und Spaziergängern gleichermaßen geschätzt. Die zerklüftete, formenreiche Felslandschaft des Elbsandsteingebirges und die unberührte, artenreiche Natur lassen Jung und Alt staunen.

Dresden – Schloss Agustusburg

Sonntag, 24. Juli

Wir checken aus dem Hotel aus und lernen bei einer dreistündigen Stadtführung Dresden kennen, das Goethe einst als „Venedig des Ostens“ bezeichnete. Direkt nach der Mittagspause besteht dann die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Gegen 14.30 Uhr verlassen wir Dresden und steuern das Schloss Augustusburg zu einer weiteren Besichtigung an. Von dort aus geht es für uns zurück nach Regensburg.

Es gibt wohl kaum ein Bauwerk, das mehr mit Dresden in Verbindung gebracht wird, als die Semperoper am Theaterplatz. Als Zentrum der historischen Altstadt ist das glanzvolle Theaterhaus ein beliebtes Fotomotiv für Touristen. Auch bei unserer Stadtführung wird die Semperoper nebst dem Dresdner Zwinger, der Frauenkirche und dem Residenzschloss nicht ausgelassen.

LEISTUNGSÜBERSICHT

  • Fahrt im modernen 5-Sterne-Luxusreisebus
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne-Hotel „Hyperion am Schloss“
  • 1x Abendessen im Hotel
  • Brauereibesichtigung Radeberger
  • Dampferfahrt auf der Elbe
  • Stadtführung in Dresden

Consent Management Platform von Real Cookie Banner